Zum Seitenanfang

Sie sind Interzero-Anfallstelle oder wollen es werden?

Erfahren Sie hier, wie Sie einen Entsorgungsanspruch erkennen können und wie Sie Transportverpackungen richtig sammeln und bereitstellen.

Sie betreiben ein Handwerk, ein stationäres Handelshaus oder eine große Industrieanlage? Dann sind die Verpackungen, die bei Ihnen anfallen, gemäß Verpackungsgesetz sogenannte „Transportverpackungen“ oder im Falle der industriellen Verarbeitung „großgewerbliche Verkaufsverpackungen“. Für eine Rücknahme und ein Recycling muss der Inverkehrbringer, der meist der Hersteller ist, aufkommen. Interzero betreibt ein hierfür Rücknahmesystem, das diese Aufgabe für Hersteller organisiert. Wenn sich Hersteller an unserem System beteiligen, erkennen Sie dies am Interzero-Logo auf der Transportverpackung.

 

Bei Ihnen fallen Transportverpackungen mit Interzero-Kennzeichnung an?

Wenn Sie mit Produkten von Herstellern beliefert werden, die an dem Rücknahmesystem von Interzero teilnehmen, können Sie die mit der Lieferung anfallenden autorisierten Transportverpackungen kostenfrei entsorgen und verwerten lassen. Anfallende Kosten für Behälter und/oder Sammelsäcke wie beispielsweise Behältermieten, Gestellungs- und Anlieferungskosten sind jedoch nicht über die Rücknahmelösung abgedeckt und werden Ihnen direkt von dem Entsorgungspartner in Rechnung gestellt. Unser Kennzeichen für Transportverpackungen hat sich zum 16. Juni 2022 geändert. Wir bitten alle Vertragspartner höflich, bei der Produktion neuer Transportverpackungen unser neues Kennzeichen zu verwenden.

Kennzeichen und Gestaltungsrichtlinien
Unser Kennzeichen für Transportverpackungen

Hier finden Sie die Gestaltungsrichtlinien unseres Kennzeichens für Transportverpackungen im Kurzüberblick. Eine druckfähige Datei für Ihre Transportverpackungen finden Sie hier (Kennzeichen, Download ZIP 1,5 MB). Bitte beachten Sie, dass Sie zur Verwendung unseres Kennzeichens in einem Vertragsverhältnis mit uns stehen müssen. Gern sprechen Sie uns hierzu an. 

Sie betreiben eine Baustelle oder wünschen eine einmalige Entsorgung Ihrer Transportverpackungen?

Füllen Sie einfach das für Ihre Rücknahme-Aufgabe passende Formular aus und senden es an tv-entsorgung@interzero.de

Wir prüfen Ihren Auftrag und leiten die Entsorgung in die Wege.

Formular für die Entsorgung von Transportverpackungen

Formular für die Entsorgung von Emballagen

Sie finden Ihr Anliegen in den Formularen nicht wieder oder haben Rückfragen zu dem Rücknahmesystem? Kein Problem, rufen Sie uns gerne persönlich unter unserer Hotline +49 2203 9147-1500 an oder schauen Sie in unsere FAQs. Wir unterstützen Sie und finden eine Lösung!

Sie möchten dauerhaft in unsere Rücknahmelösung aufgenommen werden und wünschen eine regelmäßige Entsorgung?

Kontaktieren Sie unser Serviceteam unter +49 2203 9147-1500. Das Team nimmt Ihre Anmeldung gerne entgegen und unterstützt Sie bei der Suche des für Sie passenden Entsorgungspartners in Ihrer Region.

Unser Experte für

Entsorgung von Transportverpackungen

Fabian Willms
Fabian Willms

Leiter Individualvertragsabwicklung

+49 2203 9147-1500

tv-entsorgung@interseroh.com

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme mit Absenden des Formulares den unten genannten Datenschutzbestimmungen zu.

Häufige Fragen unserer Kunden