Zum Seitenanfang
  • Verpackungen lizenzieren
    für Einsteiger
    Lizenseroh

    Hier geht es direkt zu unserem Onlineshop zur Verpackungs-
    lizenzierung mit Berechnungshilfe für Einsteiger.

    Jetzt zum Shop wechseln

Lizenzero

Der Onlineshop zur einfachen Verpackungslizenzierung.

Gemäß des am 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Verpackungsgesetzes (VerpackG) sind Sie als Erstinverkehrbringer zur Lizenzierung Ihrer Verpackungen verpflichtet – egal, welche Mengen Sie in Umlauf bringen und ob Sie Händler oder Hersteller sind. Bereiten Sie sich mit uns optimal auf das VerpackG vor und wickeln Sie Ihren Vertrag unkompliziert in unserem Onlineshop Lizenzero ab. Dieser ist besonders auf kleinere (Online-)Händler und Hersteller ausgerichtet, die bislang noch nicht viel Erfahrung mit der Lizenzierung ihrer Verpackungen haben.

Unsere Leistungsversprechen

  • Intuitive Berechnungshilfe zur Kostenkalkulation
  • Rechtssicherheit durch Teilnahme am dualen System Interseroh+
  • Flexible Anpassung Ihrer Verpackungsmengen
  • Einfach, schnell und günstig

Ihr Mehrwert

  • Onlinesiegel für Ihren Webshop
  • Ressourcenschutz-Zertifikat

Zum Lizenzero Webshop

Informationen für Verbraucher*innen

Mülltrennung wirkt!

Mit der gemeinsamen Initiative „Mülltrennung wirkt“, die auch Interseroh+ unterstützt, verfolgen die dualen Systeme in Deutschland das Ziel, die Fehlwürfe in den Gelben Tonnen bzw. in den Gelben Säcken zu reduzieren und damit die Qualität der Sammlung zu verbessern. Zum anderen soll die gesammelte Menge an Verpackungen in der Gelben Tonne bzw. im Gelben Sack erhöht werden. Denn es landen noch immer viel zu viele Verpackungen im Restmüll und gehen damit dem Recycling verloren.

Die Initiative möchte diese Ziele erreichen, indem sie die privaten Endverbraucher*innen über den Sinn und Zweck der getrennten Sammlung informiert und zur richtigen Mülltrennung motiviert. Letztlich sollen die Bürger*innen ihre Schlüsselrolle für ein erfolgreiches Verpackungsrecycling erkennen. Die Initiative setzt dabei auf eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Kommunikations-Kanäle und intelligente Partnerschaften entlang der Wertschöpfungskette einer Verpackung: im Supermarkt, im Alltag, beim Entsorgen.

Richtige Mülltrennung ist wichtig - auch für unsere Umwelt

Die richtige Mülltrennung ist dabei ganz leicht: Mit den einfachen Merksätzen „Die Gelbe Tonne: Alles rein, was mal Verpackung war – außer Glas und Papier.“  und „Deckel bitte ab - und beides in den Gelben Sack“ sind grundlegende Regeln schon erklärt. Weitere detaillierte Informationen geben die Trennhilfen für

Weiterführende Informationen gibt es auf der Website der Initiative „Mülltrennung wirkt“ der dualen Systeme.

Kreislaufführung von Rohstoffen durch Recycling

Wenn Verpackungen richtig getrennt und in das entsprechende Sammelsystem entsorgt werden, nutzen sie nachweislich auch dem Ressourcen- und Klimaschutz. Denn mit dem Recycling von Verpackungen werden nach Berechnungen des renommierten Öko-Instituts allein in Deutschland mindestens 3,1 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. 

Werden insbesondere Kunststoffverpackungen falsch entsorgt oder sogar in die Natur geworfen (sogenanntes Littering), können sie nicht zum Umweltschutz beitragen, sondern verursachen in der Natur möglicherweise Schäden, beispielsweise in der Meeresumwelt. Diesem Effekt wird durch richtige Mülltrennung und Recycling vorgebeugt.

 

Unsere Partner für eine starke Zusammenarbeit

Hochland
Groku
Bahlsen
ytong
Burger King
rockwool
fortuna
Edding
Hörmann
Sopor Bauchemie
netto
BayWa
Almased
Zeppelin
Höffner
coop
AlmaWin
Brüggen
Moreno
PETS NATURE

Unsere Expertin für

Lizenzero

Claudia Wegener
Claudia Wegener

Head of Lizenzero

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme mit Absenden des Formulares den unten genannten Datenschutzbestimmungen zu.